Physiotherapie – was ist das?

Damit unser Pferd uns so lange wie möglich ohne Verschleiß tragen kann, ist es sehr wichtig, dass unser Pferd gesund bleibt. Dies ist die wichtigste Voraussetzung für alles, was wir mit unserem Pferd machen wollen. Dabei umfasst die Physiotherapie verschiedene Verfahren der Bewegungstherapie und der physikalischen Therapie. Sie dient der Prävention und Heilung von Erkrankungen und ergänzt sich somit perfekt mit der Osteopathie.

Bei der Physiotherapie werden verschiedene physikalische Reize wie Druck, manuelle Griffe, gezielte Bewegungen, Kälte oder Wärme zur Prävention, Heilung und Rehabilitation angewendet.

Im Präventionsbereich kann man so Störungen im Bewegungsablauf frühzeitig erkennen und beheben.

Bei der Rehabilitation wird der Heilungsprozess unterstützt und beschleunigt, damit unser Partner Pferd wieder ohne Beschwerden eingesetzt werden kann. Dies ist sehr sinnvoll neben der tierärztlichen Behandlung.

Damit ich Deinem Pferd die perfekte Behandlung bieten kann, wende ich, je nach Bedarf, die Physiotherapie und/oder Osteopathie an.

Wann eine Behandlung auf jeden Fall sinnvoll ist, kannst Du unter dem Menüpunkt „Behandlungen“ sehen. Bei weiteren Fragen, einfach melden!

Bettina